kokossuppe
Thailändisch

Kokossuppe

Allgemein

Diese Suppe ist sehr ungewöhnlich, aber super lecker. Die im Rezept verwendeten Thai-Auberginen findet man in gut sortierten größeren Asia Läden. Wenn bei euch keiner ums Eck ist könnt ihr die kleinen Auberginen auch durch eine “normale” Aubergine ersetzen. Kaffirlimettenblätter geben dem Gericht einen besonderen Geschmack und sind unverzichtbar. Diese findet ihr auch im Asialaden aber auch schon vereinzelt in Supermärkten (dort sind sie im Glas). Ich habe mir im Asialaden einen großen Pack gefrorene Blätter zugelegt. Das Gericht ist zwar ursprünglich als Suppe gedacht – schmeckt aber auch sehr gut zu Reis (deshalb die unterschiedliche Personenangabe).

Zutaten für 3-5 Personen

Paste

  • 1 TL Pfefferkörner
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 4 Kaffirlimettenblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine Prise Salz

Suppe

  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-6 Thai-Auberginen (je nach Größe)
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 rote Chili
  • 1 Limette
  • 4 Kaffirlimettenblätter
  • 1/2 Bund Koriander
  • 4 Tomaten

Optional

  • 1 Handvoll schwarze getrocknete Pilzstreifen
  • 1 Hähnchenbrust
  • Reis

Zubereitung

Die Stiele der Kaffierlimettenblätter entfernen und fein schneiden. Alle Zutaten für die Paste in einem Mixer oder mit Mörser fein zermahlen. In einem Topf die Paste mit der grob geschnittenen Zwiebel anbraten. Anschließend mit der Brühe und der Kokosmilch aufgießen.

Pilze, Pilzstreifen, Tomaten, Frühlingszwiebeln und die Auberginen schneiden und ebenfalls hinzugeben. Nun das ganze ca. 10 min köcheln lassen. Die Hähnchenbrust waschen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend diese in den Topf geben und für weitere 5 min köcheln lassen. Den Koriander hacken und hinzufügen. Am Ende mit Fischsauce, Chili, Kaffirlimettenblätter und Limettensaft abschmecken und fertig ist die Kokossuppe, die wahlweise auch als Sauce zu Reis verwendet werden kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *